Kandelaber und Leuchten

 

Kandelaber oder Armleuchter (von lateinisch candelabrum für ‘Leuchter’ über französisch candélabre) sind Ständer für Leuchten, die sich über einem Sockel in mehrere Arme verzweigen und so die Aufnahme mehrerer Kerzen ermöglichen.

Solche mehrarmigen Leuchter sind seit der Antike bekannt, wurden damals aber noch mit Öl- oder Talglampen bestückt.

Kandelaber zur Straßenbeleuchtung kamen vereinzelt seit dem 18. Jahrhundert vor, mit Aufkommen der Gasbeleuchtung im 19. Jahrhundert häufiger. Sie waren in den Anfängen eher geschmiedet, später eher aus Gusseisen oder Bronzeguss, vor allem wenn sie aufwendiger gestaltet waren.

 

Mit Kandelabern und Gartenlampen bringen Sie Ihren Garten oder Park ins rechte Licht.

Leuchten aus schwerem Gusseisen

Um einen Garten oder Park stilvoll ausleuchten zu können, bedarf es schöner Gartenleuchter aus schwerem Gusseisen.

Sie finden hier große Kandelaber bis 460 cm Höhe und einem Gewicht von über 700 kg. Die untenstehende Auswahl ist nicht vollständig. Wir haben viele weitere Leuchten im Sortiment.

Sprechen Sie uns an !

 

Übersicht